Sylvia Wendlinger

Jahrgang 1977

Absolviert derzeit eine Ausbildung zur Theaterpädagogin.

 

Sylvia Wendlinger ist seit 2016 freie Mitarbeiterin bei mazu. Mit viel positiver Energie und Ausdauer informiert sie die Welt darüber, dass es uns gibt.


Christian Hess

Jahrgang 1973

freischaffender Bildhauer

 

Christian Hess ist seit 2015 freier Mitarbeiter bei mazu. Mit viel  Fachkenntnis, Geduld und Humor führt er Projekte für uns durch.


Tobias Schwamborn

Jahrgang 1980

selbständiger Handwerker für Bodenbeläge höchster Güte und DJ für elektronische Musik.

 

Tobias Schwamborn ist seit 2016 freier Mitarbeiter bei mazu. Er bringt sehr viel Wissen und Erfahrung rund ums Holz mit. In seiner Arbeit in unseren Projekten zeichnen ihn seine Aufmerksamkeit und Geduld im Umgang mit Schülerinnen und Schülern aus.


Seit Juli 2011 ist mazu ein Einzelunternehmen. Inhaber ist Michael Zuber. Er führt die Projektarbeit, wie sie in den Jahren seit 2004 entstanden ist, weiter.

 Der Name mazu stammt von seinen beiden Gründern Christian Maas und Michael Zuber. 2011 hat sich Christian Maas aus der GbR zurück gezogen und verfolgt seither neue Ziele.

 Im Oktober 2004 hat mazu sich gegründet. Ursprünglich haben die beiden Gründer ein offenes Atelier betrieben. Hier konnten alle Menschen, die Interesse an Malen und Zeichnen haben, aber zuhause nicht über den nötigen Raum verfügen, stundenweise einen Atelierplatz mieten. Im Laufe der Zeit hat sich jedoch die Arbeit verändert. Vor allem durch Projekte für die "Soziale Stadt Rosenheim" wurde die Idee interaktive künstlerische Projekte durchzuführen geboren. In der Folge hat mazu diesen Ansatz der aktiven Beteiligung der Menschen vor Ort kultiviert und vielfach realisiert.


Michael Zuber

Jahrgang 1969

Dipl. Kunsttherapeut (FH)

Seit 1999 freiberufliche Tätigkeit als Kunsttherapeut, Kunstpädagoge und Personaltrainer. Mitgründer von mazu.

 

,,Bildnerisches Gestalten kann so vieles sein. Es kann Kunst hervor bringen oder zum dekorieren dienen. Es kann Beruf, Freizeitvergnügen oder Therapie sein. Im Sinne eines sozial wirksamen Instrumentes scheint es mir ein schlafender Riese zu sein, denn sein Effekt wird weithin unterschätzt.`

 

Christian Maas

Jahrgang 1964

Mitgründer von mazu

 "Für mich gehört Kunst nicht in Ausstellungsräume, sondern als Gestaltung auf die Straße."

Nach langen Jahren im Sozialen Bereich wollte ich meine Erfahrungen aus den Arbeitsbereichen Wirtschaft, Sozialbereich und Kunst nutzen, und etwas Neues entwickeln.